Druckinspektion / Print Inspection

Hochleistungstechnologie für wasserauswaschbare Platten hat lange auf sich warten lassen

Bill Schweinfurth, Worldwide Product Marketing Manager, Miraclon

Die wasserbasierende Plattenverarbeitung hat ihre frühesten Wurzeln in einem Patent von Kodak aus dem Jahr 1948, das die Grundlage der Fotopolymerbebilderung darstellt. Eine prozessfreie Druckplatte oder zumindest eine wasserbasierende Platte wurde von Druckern seit vielen Jahrzehnten als Ziel zur Optimierung und Verschlankung des Prozesses der Druckformherstellung angestrebt. Die Entwicklung nahm einige Zeit in Anspruch, doch die Marktverfügbarkeit und Verwendung wasserauswaschbarer Platten begann ernsthaft nach der drupa 2004, und heute, fast 16 Jahre später, setzt sich diese Methode mit den wachsenden Zwängen der ökologischen Nachhaltigkeit immer mehr durch. Im Bereich der Flexodruckformherstellung haben es die spezifischen Herausforderungen des Verfahrens schwieriger gemacht, das Ziel zu erreichen.

Miraclon Corporation, Rochester, NY 14650 USA, www.miraclon.com

 

High Performance Aqueous Plate Technology: It has been a long time coming

Bill Schweinfurth, Worldwide Product Marketing Manager, Miraclon

Aqueous plate processing finds its earliest roots in a 1948 Kodak patent which is the foundation of photopolymer imaging. A process free printing plate, or at the minimum an aqueous process plate has been a goal for printers even before that invention since the days of hand-engraved plates. Development took some time, but market availability and adoption of aqueous processed plates began in earnest after drupa 2004, and now 15 years later with the increasing pressures of environmental sustainability it has finally become the primary method of offset plate processing. Although the unique challenges of flexo platemaking have added complexity to achieving that goal.

Miraclon Corporation, Rochester, NY 14650 USA, www.miraclon.com