Walzen & Sleeves

Spezialwalzen verbessern den Reinigungsprozess

LotoTec®-MRS: Modular Roller System

LotoTec®-MRS (Modular Roller System) ist der neue Name, unter dem der Walzenhersteller Westland Gummiwerke GmbH & Co. KG aus Melle seine bereits vielfach ausgezeichneten Gummi-Funktionswalzen mit LotoTec®-Oberflächenversiegelung vermarktet.
In Zeiten von Überkapazitäten und sinkenden Auflagengrössen werden ein stabiler Fortdruck, eine hohe Maschinenverfügbarkeit und die Reduktion von Rüstzeiten zunehmend wichtiger. Ursachen für zeitaufwendige Reinigungsprozesse sind unter anderem geschliffene, raue Walzenoberflächen wie sie in der Basisausstattung vieler Offsetdruckwerke vorkommen. In den Oberflächenstrukturen dieser Walzen setzen sich die unterschiedlichsten Pigmente ab, die nur mit viel Aufwand zu entfernen sind.
«Der normale Farbwalzenwerkstoff 25 Shore A ist ein sehr weiches Material, das weitmaschig vernetzt ist. Diese weitmaschige Vernetzung ermöglicht es dem Material, Pigmente zu adaptieren, Salze zu adaptieren, Kalziumkomplexe zu adaptieren, die in eine Richtung wirken – nämlich in Richtung Hydrophylierung. Diese Hydrophilierung schafft mehr Wasser in die Farbe und sorgt für Destabilisierung des Druckes», erklärt Achim Siebert, Leiter der Entwicklung bei WEROS Technology.

Westland Gummiwerke GmbH & Co. KG., D-49324 Melle, www.westland.eu/mrs