Smart Packaging

Zählhelfer für die Tabletteneinnahme

Faller präsentiert den Smart-Packaging-Prototyp «Counting Device», der das Tablettenzählen erleichtert

Mit dem Smart Packaging Prototyp einer «zählenden Faltschachtel» konzipierte die August Faller Gruppe eine innovative Verpackungslösung, die die Compliance verbessern und dem Patienten die Handhabung der Medikamente erleichtern kann. Die intelligente, interaktive Medikamentenverpackung ist mit einem kleinen E-Paper-Display und elektronischen Bedienelementen (Tasten) ausgestattet. Mit der Entwicklung smarter Verpackungen trägt der Spezialist für Sekundärpackmittel der Pharma- und Healthcare-Industrie der fortschreitenden Digitalisierung auf dem E-Health-Markt und dem steigenden Interesse an interaktiven Verpackungslösungen Rechnung.

Bei dem neuen Verpackungsprototyp «Counting Device» bestätigt der Patient jede Tablettenentnahme per Knopfdruck über die Tasten an der Vorderseite der Faltschachtel. Geht der Tablettenbestand zur Neige, gibt das E-Paper-Display rechtzeitig eine Warnung und einen Hinweis zur Rezeptbestellung aus. Eine durchgängige Medikation ist damit sicher gewährleistet.

Der winzige Mikrocontroller (Speicher-on-Chip) der innovativen Faltschachtel wird über eine in die Verpackung integrierte Batterie versorgt. Der flache Aufbau der Elektronik war eine zentrale Anforderung für die einfache Integration in eine Medikamentenverpackung. Faller löste dies durch eine Platine mit einseitiger Bestückung auf der Rückseite und einem in die Faltschachtelkonstruktion integrierten E-Paper-Display auf der Vorderseite.