Veredelung

Haptiklacke für Verpackungen

Neue Haptiklacke der hubergroup erweitern die Möglichkeiten für interessante Oberflächen im Flexo- und Tiefdruck

Gesehen – gekauft: Diese einfache Entscheidung fällt nur bei Produkten, deren Wert bereits bekannt ist. Doch jedes Jahr kommen 30.000 neue Produkte auf den Markt, die sich ihre Käufer erst erobern müssen. Und da reicht der erste visuelle Eindruck in der Regel nicht aus. Der Tastsinn spielt eine entscheidende Rolle bei der Wahrnehmung. Wer ein Produkt anfasst, erhält Informationen über Material, Oberfläche, Textur, Gewicht, Temperatur und Konsistenz. Im wahrsten Sinn des Wortes begreift und versteht man das, was man fühlt.

Haptisches Produktdesign kann Marketingbotschaften stützen, ein authentisches Gefühl hervorrufen und Komfort erzeugen. Der Druckfarbenhersteller hubergroup hat in einem Pilotprojekt fünf neuartige Haptiklacke für den Tief- und Flexodruck entwickelt, mit deren Hilfe Verpackungen einzigartig erscheinen. Diese nächste Generation an Haptiklacken fühlt sich wie Leder, Sand, Textil, Samt oder Holz an.

MHM Holding GmbH, D-85551 Kirchheim bei München,
www.hubergroup.com

 

Qualitätssicherung beim Prägen

Mit einem Prägetestfeld kann die Prägung schnell und zuverlässig geprüft werden.

Um einer Verpackung ein hochwertiges Aussehen zu verleihen werden Schriftzüge, Logos oder andere Bildelemente durch Prägung hervorgehoben. Die Prägung erfordert einen eigenen Arbeitsschritt, passende Werkzeuge und passende Einstellparameter. Genauso wie heute das Prüfen der Farbe selbstverständlich ist, muss auch die Qualität der Prägung während der Produktion geprüft werden. Das wichtigste Kriterium für eine ansprechende Prägung ist die Prägetiefe. Wird zu flach geprägt, ist der Effekt nicht wirklich erkennbar und die Investition in Prägewerkzeuge hat sich nicht gelohnt. Ist die Prägung zu tief, bricht der Karton auf oder die Farbe bzw. der Lack zeigt Risse. Irgendwo dazwischen sollte also die Prägetiefe angelegt werden: so tief wie möglich ohne Durchbrüche zu erzeugen.

Peret GmbH/S.r.l., I-39040 Vahrn/Varna (BZ), www.peret.it