Flexodruck

(Voll-) Automatische Plattenmontagegeräte im Flexodruck

Ein Überblick über aktuelle Geräte und deren Hersteller sowie erste Ausblicke in künftige Automationsansätze. Von Helmut Mathes

Wenn über die Vorstufe im Flexodruck gesprochen wird, sind die Plattenmontage und die Montagegeräte selten das Thema, obwohl mitentscheidend für eine perfekte Druckqualität.
Neben der Wahl der Härte, Kompressibilität, Rücksprungkraft und Stärke des Klebebands ist vor allem die Art des Klebebandaufziehens auf das Sleeve mit uniformem Zug, Andruck ohne Lufteinschlüsse, Falten mit einem nahtlosen Anschluss auf Stoss entscheidend. Dass die anschliessende Montage der Platten auf das Sleeve ohne Verzug mit gleichmässigem Andruck, ohne Lufteinschlüsse, auf die exakte Layout-Position im Register erfolgen muss, ist logisch. Das perfekte Druckregister ist ein unbedingtes Muss bei Farbsätzen, da schon die kleinste Abweichungen zu Tonwertveränderungen und einem unscharfen Druck führen können, ganz speziell bei Negativschriften in Volltonflächen.

Helmut Mathes – September 2018